Eden

Aus Neuland
Wechseln zu: Navigation, Suche



Seit dem 22. August 2014 siedeln Menschen auf Eden.
Ein Planet vom Typ M-N, mit 2 Monden (der größere M-Eins, der kleinere M-Zwei – auf diesem sind in einem Krater die Kugelraumer Odin, Atrox und Shirtan stationiert)

Eden

Temperaturen 15 … 35 °C – Tagesdurchschnitt 25 °C – nachts 10 Grad tiefer, 22% Sauerstoff, 75% Stickstoff, keine nennenswerten Jahreszeiten, Eigenumdrehung in 25 (Erd-)Stunden, sehr viel Wasser.
Im Wesentlichen sechs Kontinente und eine Vielzahl von Inseln. Die größte Erhebung ist 4325 m, größte Tiefe der Meere 2320 m. Luftfeuchtigkeit im Mittel 64%. Wetterextreme mit Starkregen und Sturm bis 150 km/h möglich. Schnee und Eis gibt es nur im Hochgebirge ab 2500 Metern, die Polkappen schneebedeckt.

Eden-Karte.jpg

Flora & Fauna

Vielzahl von Pflanzen und einige Tierarten, die teilweise domestiziert werden könnten - die Siedler haben aber bisher davon abgesehen.
Es gibt kaum Tiere, die für Menschen gefährlich werden können – wenigstens nicht auf dem Lande.
Ein ungeklärter Effekt des Planeten Eden auf die Fauna scheint zu sein, dass jede Population auf natürliche Weise auf eine bestimmte Größe begrenzt wird.
Auf Arges wurden Schwarzponnys gesichtet und von Markus von Hohedahl untersucht.
Weiteres zur Fauna ist unter "Tiere auf Eden" beschrieben.
Am südlichsten Zipfel von Themis wächst eine besondere Blume, die "Flora Nina" - langstielig, aber mit längeren schmalen Blättern, die am oberen Drittel weiß sind und als ganze Büschel die Blüten darstellen.
Jede Blüte trägt blaue und gelbe Kreise von unterschiedlicher Größe.

Inseln

  • Arges- Insel östlich von Homeland, auf ihr wurden die Schwarzponys gesichtet.
  • Homeland – U-Förmige Insel im Äquatorbereich 18 x 16,5 km, größte Erhebung im Osten ein Wall von 650 m, offene Seite des U nach Westen mit einer darin liegenden Insel von 1 x 6 km.
    Auf Homeland leben ca. 150 Menschen (ursprüngliche Missionsmitglieder und denen aus der ersten Mission 2014, sowie deren Nachfahren)
  • Keren – Insel südlich von Homeland, auf der sich Genui-Auswanderer der ehemaligen Präsidentin Meiora-Seth und Partner Bat-Rar niedergelassen haben.
    • Inawaje eine der Siedlungen auf Keren in einem ca. 100 m tiefen Talkessel mit etwa 1300 m Durchmesser in dem ca. 200 Genui – die Führungsmannschaft und Besatzungen der Shirtan und der Atrox – leben.
  • Pantos – "China Town" im nördlichen Teil der Insel
  • Eight Islands – Gruppe von 8 Inseln von nahezu gleicher Größe von etwa 150 Quadratkilometern.
    Auf der westlichsten lebte Mirijam von 2014 bis 2133.
    Eine der Inseln ist seit 2137 Gefangeneninsel für den Genar Lokor-Witt und seit April 2141 auch für die Genar Tula-Ram
  • Themis – eine größeren südliche Insel, unbewohnt, malerische Landschaft. Dort treffen sich Frauen mit Männern, die ohne einen Partner Kinder großziehen möchten.
  • Apate – Insel auf der entgegengesetzten Seite von Homeland
  • Omrea – Insel nördlich von Themis, auf der Bob Hillary geborgen wurde

Fahrzeuge

  • Motorrad Honda CB 1300, Baujahr 2004, in den Farben rot-weiß. Von Jan Eggert von der Erde mitgenommen - jetzt auf der Odin stationiert.
  • Nina, eine auf Eden gebaute Yacht (Verdränger), auf der 2015 Jan und Nina ihre Hochzeitsreise machten, 4 Kabinen, 15 Meter lang und 4,67 Meter breit.
  • Nachbau einer Bavaria Sport 43 HT, aber mit Elektromotor als Antrieb

Gesellschaft

Eine Regierung auf Eden gibt es nicht – Entscheidungen wurden demokratisch, global oder lokal getroffen – meist vom Kreis der "innersten Freunde" oder "Ersten Neun"[1] – der ursprünglichen Mannschaft:
Jan Eggert, Nina Holst, Sam Waterhouse, Arzu Ödeniz, Carson Cunningham, Alma Falkengren, Johann Hochreiter, Elli Klaffke und Bob Hillary[2].
Allein in militärischen Angelegenheiten hatte Jan Eggert das Sagen.

Feiertage

13. Januar 2015 – Erster Eden-Geborener, Mike Hitman/Holst
13. Januar 2130, 17:00 Uhr - Ersttreffen zwischen Jan Eggert und Tomas Raven im System YXY-11
30. März 2131 – Eden schließt sich Agua an
13. April 2014 – Tag des Erstkontaktes zu den Genui
13. April 2015 – Hochzeitstag Jan Eggert & Nina Holst
05. Juli 2129 – Erstkontakt zu Agua über Nullzeit-Kommunikator
27. Juli 2135 – Bob Hillary auf Omrea entdeckt
22. August 2014 – Tag der Besiedlung von Eden
10. November 2014 – "Johannesfest" zu Ehren Johann Hochreiters Vertreibung der Subb

Anmerkung

  1. Zeitweilig nur die "Ersten Acht", da Bob fehlte.
  2. Bob galt viele Jahre nach einer Expedition als verschollen, bis er 2138 auf Omrea wiederentdeckt wurde